Gefahrstoffe

80.000 bis 100.000 verschiedene gefährliche Stoffe, Gemische und Erzeugnisse kommen Schätzungen zufolge in Gewerbebetrieben zum Einsatz. Jeder unsachgemäße Umgang mit Gefahrstoffen kann zu Unfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren führen. Werden Gefahrstoffe im Betrieb eingesetzt oder gelagert, müssen Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden, um Gefährdungen auszuschließen. Neben der Substitution, und den technischen und organisatorischen Maßnahmen ist die Qualifikation und Unterweisung der Mitarbeiter von entscheidender Bedeutung.

Inhalte dieses Kurses:

  • Einführung
  • Was sind Gefahrstoffe?
  • Erscheinungsformen
  • Gefährliche Eigenschaften
  • Piktogramme
  • Schutzmaßnahmen bei Tätigkeiten mit Gefahrstoffen
  • Gefahrstofflagerung nach Lagerklassen
  • Mengenbegrenzungen und Zusammenlagerungsverbote
  • Betriebsanweisung

Kursdauer und Abschluss:

  • ca. 15 Minuten
  • Zertifikat nach Abschluss

Zielgruppe:

Mitarbeiter im Umgang mit Gefahrstoffen

Lizenz-Gültigkeit:

365 Tage ab Kauf einlösbar

Kurs-Zugang:

365 Tage ab erstem Zugriff

Kurs-Format:

Präsentation mit Audio und Videosequenzen

Rechtsgrundlage:

§ 12 ArbSchG / BetrSichV, Technische Regeln für Gefahrstoffe (TRGS), DGUV Information 213-033

14,00  zzgl. 19% MwSt.