Exportkontrollen & Embargos

Aus dem heutigen Wirtschaftsleben sind Exporte nicht mehr wegzudenken. Umso wichtiger werden regelmäßige und ordnungsgemäß durchgeführte Kontrollen dieses weltweiten Warenverkehrs. Sorgen Sie durch gezieltes Setzen von Maßnahmen für größtmögliche Sicherheit für sich, Ihre KollegInnen und GeschäftspartnerInnen. In diesem interaktiven Lernprogramm erfahren Sie, warum Exportkontrollen überhaupt notwendig sind und welche wichtigen Beschränkungen und Richtlinien Sie beachten müssen. Außerdem erhalten Sie Informationen über die unterschiedlichen Arten von Embargos und lernen die negativen Folgen bei Verstößen kennen.

Inhalte dieses Kurses:

  • Einführung
  • Exportkontrolle – was ist das?
  • Übersicht der wichtigsten Beschränkungen
  • Embargos allgemein
  • Richtlinien
  • Exportkontrolle im Unternehmen
  • Unternehmerische Exportkontrolle
  • Negative Folgen bei Verstößen
  • Abschlusstest (zur Selbstprüfung oder als Nachweis des erworbenen Wissens)

Kursdauer und Abschluss:

  • ca. 45 Minuten
  • Zertifikat nach Abschluss

Zielgruppe:

Alle MitarbeiterInnen von Unternehmen, die Import-, Export- und Transferhandel betreiben

Lizenz-Gültigkeit:

365 Tage ab Kauf einlösbar

Kurs-Zugang:

365 Tage ab erstem Zugriff

Kurs-Format:

Präsentation mit Audio und Videosequenzen

Wichtige Information:

Damit dieser Kurs funktioniert, muss Ihr genutzter Browser Drittanbieter-Cookies erlauben. Sollte diesbezüglich eine Fehlermeldung beim Aufrufen eines Lernmoduls erscheinen, kontaktieren Sie bitte Ihre IT-Abteilung und lassen Sie folgende Subdomains freischalten: content.conco.bitmedia.at. Ohne eine Freischaltung dieser Subdomain ist ein Zugriff auf das Kursmodul nicht möglich.

43,00  zzgl. 19% MwSt.