Ransomware und andere Schadsoftware

Cyberkriminelle entwickeln laufend neue Schadsoftwaretypen. Die bekanntesten sind Viren, Würmer, Trojaner und Ransomware. Dabei können einige Typen im ganzen Unternehmensnetzwerk Schaden anrichten. Das kann zu einem hohen administrativen Aufwand und finanziellen Schäden führen. Dieser Kurs bietet Informationen zu verschiedenen Typen an Schadsoftware und deren Verbreitung und gibt Empfehlungen, wie Sie sich davor bestmöglich schützen können.

Inhalte dieses Kurses

  • Woher kommt Schadsoftware und wie wird sie verbreitet?
  • Woran erkennen Sie, dass eine Datei oder ein Programm von einem Virus befallen ist?
  • Wie erkennen Sie, dass Ihr System von einem Wurm befallen ist?
  • Wie erkennen Sie, dass Ihr Gerät mit einem Trojaner infiziert ist?
  • Was ist Ransomware und wie erkennen Sie sie?
  • Welche Schadsoftware-Familien gibt es, wo liegen die Unterschiede und wie funktionieren sie genau?
  • Wie erkennenSie aktuelle Bedrohungen, wie z.B. den Trojaner Emotet oder die Sodinokibi Ransomware?
  • Wie schützen Sie sich und Ihr Unternehmen vor Ransomware und anderer Schadsoftware?

Kursdauer und Abschluss

  • ca. 30 Minuten
  • Zertifikat nach Wissenstest

Zielgruppe

  • Alle Mitarbeiter eines Unternehmens

Lizenz-Gültigkeit

365 Tage ab Kauf einlösbar

Kurs-Zugang

365 Tage ab erstem Zugriff

Kursformat

Präsentation mit Audio und Videosequenzen

Wichtige Information

Bitte beachten Sie, dass der angebotene Kurs für das Kalenderjahr 2022 konzipiert ist. Bei Nutzung darüber hinaus kann keine Garantie für eventuelle rechtliche Änderungen übernommen werden.

99,00  zzgl. 19% MwSt.