DIN VDE 0100-410

Elektrischer Strom ist für den Menschen sehr gefährlich. Bei Arbeiten an elektrischen Anlagen ist die Elektrofachkraft daher in der Pflicht, entsprechende Schutzmaßnahmen gegen elektrischen Schlag zu treffen. Die Norm DIN VDE 0100-410 „Errichten von Niederspannungsanlagen: Schutzmaßnahmen – Schutz gegen elektrischen Schlag“ legt hierzu die entsprechenden Grundlagen. Dieser Kurs vermittelt Kenntnisse über den lebenswichtigen Schutz gegen elektrischen Schlag.

Inhalte dieses Kurses:

  • Allgemeine Anforderungen
  • Automatische Abschaltung der Stromversorgung
  • Doppelte oder verstärkte Isolierung
  • Schutztrennung
  • Schutz durch Kleinspannung mittels SELV oder PELV
  • Zusätzlicher Schutz: Fehlerstrom-Schutzeinrichtungen (RCDs)
  • Zusätzlicher Schutz: Zusätzlicher Schutzpotenzialausgleich

Kursdauer und Abschluss:

  • ca. 45 Minuten
  • Zertifikat nach Abschluss

Zielgruppe:

 

Voraussetzungen:

Lizenz-Gültigkeit:

365 Tage ab Kauf einlösbar

Kurs-Zugang:

365 Tage ab erstem Zugriff

Kurs-Format:

Präsentation mit Audio und Videosequenzen

Wichtige Information:

Bitte beachten Sie, dass der angebotene Kurs für das Kalenderjahr 2022 konzipiert ist. Bei Nutzung darüber hinaus kann keine Garantie für eventuelle rechtliche Änderungen übernommen werden.

150,00  zzgl. 19% MwSt.