Gefahrstofftransport

Wenn es um den Transport von Gefahrstoffen auf öffentlichen Raum geht, spricht man gewöhnlich nicht mehr von Gefahrstoffen, sondern vom Gefahrgut. Beim Transport von Gefahrgütern besteht die Gefahr, dass diese bei unsachgemäßem Transport freigesetzt werden. Hierdurch kann es zu Bränden, Verpuffungen und Explosionen kommen. Wir betrachten hier jedoch nur den Transport von kleinen Mengen in handelsüblichen Gebinden. Die damit verbundenen Höchstmengen und Ladungssicherungsmaßnahmen, müssen jedoch zwingend eingehalten werden.

Inhalte dieses Kurses:

  • Gefahrstoff / Gefahrgut
  • Kennzeichnung nach GHS
  • Geeignete Transportmittel
  • Kleinmengenregelung
  • Schutzmaßnahmen
  • Ladungssicherung
  • Gasflaschentransport

Kursdauer und Abschluss:

  • ca. 25 Minuten
  • Zertifikat nach Abschluss

Zielgruppe:

Mitarbeiter im Umgang mit Gefahrstoffen

Lizenz-Gültigkeit:

365 Tage ab Kauf einlösbar

Kurs-Zugang:

365 Tage ab erstem Zugriff

Kurs-Format:

Präsentation mit Audio und Videosequenzen

Rechtsgrundlage:

§ 12 ArbSchG / BetrSichV, Technische Regeln für Gefahrstoffe (TRGS 510)

14,00  zzgl. 19% MwSt.